Brotsuppe

Zwiebel wird in Fett schön gelb geröstet, dann gibt man würflig geschnittenes Brot dazu und gießt soviel Wasser auf, als Suppe gewünscht wird. Die Suppe wird mit Suppenwürze verbessert, Vor dem Anrichten wird pro Person 1 Ei in die Suppe hineingesprudelt.

vor 1 Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.