Skip to main content

Gemüse

Minestra

Von jedem Gemüse, welches die Jahreszeit bietet, wird eine Handvoll in feinste Streifchen geschnitten, mit Zwiebel, Lauch und Butter angedämpft, mit kochendem Wasser aufgefüllt und weich gekocht. Sind die Gemüse halb weich, fügt man eine Hand voll Reis hinzu, damit eine sehr dicke Suppe daraus entsteht. Man mischt sie mit geriebenem Käse.

Gebackene Rübengemüse

Gebackene Rüben-Gemüse, weich gekocht und in Scheiben geschnitten, bringen eine angenehme Abwechslung in den Küchenzettel, eine Zubereitung der Gemüse, die zu dem so notwendigen Kauen zwingt. Es wird ein einfacher dicker Pfannkuchenteig angerührt, zu dem man, um ihn zu lockern, anstatt Eier auch Backpulver nehmen kann.

Blumenkohlsuppe

Ein Blumenkohl wird in wenig Wasser gedämpft, einige kleinere Rosen als Einlage aufgehoben, das übrige passiert. 

Mangold als feines Spinatgemüse

Der Spinat ist in unserer, vielmehr aber noch in wärmerer Gegend im Sommer schwer zu kultivieren. Er schießt leicht in Samen und befällt auch leicht vom Mehltau. An seine Stelle tritt nun vorteilhaft der Mangold.

Unreife grüne Tomaten

Unreife, grüne Tomaten sind wie sogenannte saure oder Salzgurken einzumachen und zu verspeisen. Die Tomaten werden unreif, d. h. vollständig grün abgepflückt, einen Tag in Wasser gelegt, dann recht reinlich gewaschen, jede mit einer Gabel einige Male angestochen und mit recht viel Dill, einigen Lorbeerblättern, Pfefferkörnern eingelegt.

Gedämpfte Tomaten

Man lasse Zwiebel in Butter zum Kochen kommen, lege ganze Tomaten hinein, salze sie und lasse sie im Bratofen langsam schmoren. Mit Wasserreis zu servieren.

Gemüse-Auflauf

Zu Gemüse-Auflauf kann man jede Art Gemüse, auch verschiedene zugleich verwenden. Man legt sie, weich gekocht, in eine Auflaufform, überzieht sie mit einer dicken Bechameltunke, welcher, nachdem sie erkaltet, einige Eier beigegeben wurden (das weiße zu Schnee) und bäckt den Auflauf schön knusprig.

Gedämpftes Gemüse

Gedämpfte Gemüse werden in kochende Butter mit etwas Zwiebel gelegt und gedünstet, sodann mit wenig kochendem Wasser langsam gedämpft.