Skip to main content

Süße Hauptgerichte

Dampfnudeln

Eigentlich handelt es sich hier nicht um ein Dessert, sondern eher um ein süßes Hauptgericht. Zu 20 Nudeln 1 Pfd. Mehl, 30 g Hefe, 100 g Butter, 100 g Zucker, 4 dl Milch, 2 Eier, etwas Salz. Der Teig wie bei Hefegebäck angegeben verarbeitet, klopft ihn bis er sich von der Schüssel löst, sticht gut […]

Reisnudeln

Man koche Reis in Milch, nebst etwas Zucker und ein wenig Salz, zu einem dicken Brei; backe dünne Omeletten, bestreiche sie auf einer Seite mit dieser Reisfülle, rolle sie zusammen, lege die Rouladen nebeneinander auf eine Tortenform, gieße Rahm darüber und backe sie im heißen Ofen.  

Griesküchli

In etwa 2 Liter  kochende Milch rührt man 250 Gramm Gries ein, kocht es unter beständigem Rühren mit etwas Salz zu einem steifen Brei, streicht diesen fingerdick auf einen Holzteller, zerschneidet ihn, wenn erkaltet, in regelmäßige Vierecke, die man in zerklopftem Ei und Paniermehl wendet, in heißem Schmalze goldgelb backt, mit Zucker bestreut und zu […]

Kürbisreis

Von Kürbisreis habe ich noch nie etwas gehört – und von süßem Kürbisreis schon gar nicht. Da aber bald die Kürbissaison anfängt, ist dieses Rezept auf jeden Fall einen Versuch wert.

Süße Mehlklöße

Auch für diese Klöße gilt: Man gibt Kompott oder Fruchtbeiguss zu den Klößen. Bereit man sie ohne Zucker, Zitrone, Mandeln und Rosinen, so kann man sie auch zu Braten geben.

Dampfnudeln

Dieses Rezept ergibt 16 Dampfnudeln – ausreichend für 4-6 Personen. Als Beilage zu den Dampfnudeln serviert man Vanille- oder Fruchtbeiguss oder Kompott.