Öl selbst pressen

Öl selbst pressen

Heute geht es einmal nicht darum, Speiseöl selbst zu aromatisieren, sondern darum, Öl mit Hilfe einer Ölpresse selbst pressen. Deshalb beantworten wir hier die wichtigsten Fragen. Gefällt dir unser Artikel über das Pressen von Öl? Dann freuen wir uns, wenn du ihn auf Pinterest teilst.

Fructose-Intoleranz – Wenn der Körper Fructose nicht verträgt

Zuckeraustauschstoffe gibt es eine Menge, vor allen Dingen für diejenigen, die gerne Abnehmen möchten oder die einen Blutzuckeranstieg aus verschiedensten Gründen nicht erhöhen wollen. Was aber ist mit denjenigen, die Fructose nicht vertragen? Können sie den gleichen Zuckerersatz verwenden wie diejenigen, die einfach Kohlenhydrate sparen möchten?

Weiterlesen …

Spritzbeutel selbst machen

Wer beim Backen plötzlich feststellt, dass er keinen Spritzbeutel zum Dekorieren des Kuchens im Haus hat, kann sich auf einfache und schnelle Art selbst helfen: Man nimmt einen Frühstücksbeutel und schneidet mit einer Schere unten eine Ecke ab – Schon hat man eine “Einwegspritztüte”, mit der man Sahne oder Zuckerguss in Form bringen kann.

Vom Obstkeller

Obst darf man nicht auf derselben Hürde mit Kohl, Rüben u. s. w. zusammen aufbewahren, man muss vielmehr, will man im Winter sehr viel und recht lange gutes Obst haben, einen besonderen Obstkeller einrichten, der gut rein zu halten, zu lüften und vor erheblichem Frost zu schützen ist. Jedoch muss es kühl im Keller sein, die Temperatur, soll 5 Grad Reaumur nicht übersteigen.

Weiterlesen …

Zöliakie – der Haushalt steht Kopf

Lagerung, Zubereitung, Küchengeräte: Bei der Umstellung auf Glutenfrei müssen Betroffene vieles beachten – Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. gibt Tipps

Stuttgart, 06.08.2018 – Bereits ein achtel Gramm Weizenmehl kann bei Menschen, die von Zöliakie betroffen sind, zu einer Entzündung des Dünndarms und zu schwerwiegenden Beschwerden führen. Weizen enthält das Klebereiweiß Gluten, welches Zöliakiebetroffene aufgrund einer Glutenunverträglichkeit lebenslang strikt meiden müssen. Da Betroffenen selbst kleinste Krümel schaden, muss nach der Diagnose der komplette Haushalt auf den Kopf gestellt werden, um Kontaminationen mit Gluten zu vermeiden und eine sichere glutenfreie Zubereitung zu gewährleisten. Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) gibt Tipps für einen glutenfreien Haushalt und zeigt auf, wo in der eigenen Küche Gefahren lauern.

Weiterlesen …

Panadevariationen

Schnitzel kann man nicht nur mit Semmelbrösel panieren. Abwechslung bringt eine Panade aus zerstoßenen Cornflakes oder auch Mandelblättchen.

Angebrannte Kochtöpfe reinigen

Für die Reinigung von angebrannten Töpfen müssen und dürfen keine scharfen Gegenstände benutzt werden. Stattdessen füllt man den Topf mit etwas Wasser und gibt Salz dazu. Dann den Topf einige Stunden stehen lassen. Der angebrannte Belag sollte sich dann mühelos entfernen lassen. Bei besonders hartnäckigen Fällen hat es sich bewährt, Sodalösung aufzukochen. Aber Achtung: Dies gilt nicht für … Weiterlesen …

Kaffeemaschinen entkalken

Um die Kaffeemaschine zu entkalken, muss man nicht unbedingt einen speziellen “Entkalker” verwenden. Mit Zitronensäure (aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt) erzielt man die gleichen Resultate. Allerdings muss man beachten, dass die Zitronensäure Dichtungen usw. angreifen kann. Also ist doch etwas Vorsicht geboten.

Weiterlesen …

Angebranntes im Backofen

Ist im Backofen etwas übergelaufen und angebrannt, bestreut man die Stelle sofort mit Salz. Ist der Herd dann abgekühlt, kann das Angebrannte einfach abgebürstet werden. Anschließend feucht abwischen.