Gemüse-Auflauf

Zu Gemüse-Auflauf kann man jede Art Gemüse, auch verschiedene zugleich verwenden. Man legt sie, weich gekocht, in eine Auflaufform, überzieht sie mit einer dicken Bechameltunke, welcher, nachdem sie erkaltet, einige Eier beigegeben wurden (das weiße zu Schnee) und bäckt den Auflauf schön knusprig.

1/4 Stunde vor dem Fertigbacken belegt man den Auflauf mit geriebenen Brötchen, geriebenem Käse und Butterflöckche

vor 1 Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.