Geschmorte Zwiebeln

Man nimmt 1 Esslöffel Butter, macht sie in einem Tiegel hellbraun, wälzt die Zwiebeln einigemal darin um, gießt soviel guten Rotwein auf, bis die Zwiebeln bedeckt sind. Etwas Salz, Zucker nach Belieben, 5 Nelken, 1 Stückchen Zimt, 1/2 Teelöffel Fleischextrakt und 1 Stückchen Zitronenschale. Fest zugedeckt werden die Zwiebeln gar gedämpft, etwas Butter mit Schwitzmehl angemacht, so daß die Soße ziemlich bündig ist.
Die Zwiebeln angerichtet und die Soße durch ein Siebchen darüber gegossen.

vor 4 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.