Grüne Bohnen

Wer zwei Stunden Zeit hat, kann dieses Rezept für Bohnen in der Kochkiste einmal ausprobieren. Die Zutaten sind für 4 Personen gerechnet und um das Rezept komplett zu machen, gibt es gleich noch einen Tipp, wie man mit älteren Bohnen umgeht, damit sie ihren herben Geschmack verlieren.

Zutaten für 4 Personen

1 kg Bohnen
reichlich ½ l Wasser oder Brühe
1 Stiel Bohnenkraut
1 ½ EL Salz
2 EL Fett
4 EL Mehl
1 EL gewiegte Petersilie
1 Prise Pfeffer

Vorbereitung:

Bohnen waschen, Fäden an beiden Seiten von oben und unten abziehen, Bohnen brechen (Brechbohnen) oder fein schneiden (Schneidebohnen); Bohnenkraut waschen; Petersilie verlesen, waschen, wiegen.

Zubereitung:

Bohnen mit kochender Flüssigkeit, Bohnenkraut und Salz ansetzen, 10 Min. kochen lassen. Aus Fett und Mehl helle Mehlschwitze herstellen, mit etwas Bohnenflüssigkeit glatt rühren, an das Gemüse zurücktun. Dieses noch 10 Min. kochen, in der Kochkiste 2 Std. stehen lassen. Nach dem Herausnehmen Petersilie daran tun, mit Pfeffer abschmecken.

Vorkochzeit: 20 Min.

Kochzeit: 2 Std.

Anmerkung:

Um älteren Bohnen, wie allen Wintergemüsen, den herben Geschmack zu nehmen, kann man sie vor der Zubereitung einige Min. mit kochendem Salzwasser brühen. Allerdings verlieren sie dadurch etwas an Nährwert.

 

vor 4 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.