Kondensmilch und anderes in Dosen

Kondensmilch in Dosen sollte man nach dem Öffnen auf jeden Fall in einen Glas- oder Porzellanbehälter umfüllen. Bestandteile der Dose könnten sich nämlich unter Lufteinwirkung mit der Kondensmilch verbinden.

Außerdem sollte man – nicht nur bei Kondensmilch – darauf achten, dass Dosen keine Dellen und Knicke haben. Je nach Beschaffenheit der Dose können dadurch gesundheitsschädliche Stoffe von der Metalldose in den Doseninhalt wandern.

vor 49 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.