Pichelsteiner wie in Omas Zeiten

Pichelsteiner ist ein Eintopf mit Zwiebeln, Rind-, Schweine- und Kalbfleisch, Weißwein, verschiedenen Gewürzen und einige weitere Zutaten wie zum Beispiel Kapern.

Man lässt feingehackte Zwiebel in Fett anrösten, gibt würfelig geschnittenes Filet dazu, das man anröstet, salzt und mit Wasser oder Suppe dünsten lässt.

Sowie das Fleisch weich ist, wird es gestaubt und mit Wasser und Weißwein aufgegossen. Die Sauce wird nun mit feingehackter Petersilie, Zitronenschalen, Kapern, Majoran und etwas zerdrücktem Knoblauch vermengt.

Dann fügt man noch in Salzwasser gekochte Karotten, Steckrüben und in Salzwasser überbrühte Kartoffelkugeln zu.