Rindfleisch mit Kartoffeln aus der Kochkiste

Rindfleisch mit Kartoffeln – gleich zwei verschiedene Rezepte findet ihr hier. Einmal wird Hochrippe verwendet, beim zweiten Rezept ist gepökelte Rinderbrust die Grundlage für den Rindfleischeintopf. Beide Rezepte können natürlich auch ohne Kochkiste nachgekocht werden – aber warum nicht Energie, und damit auch Geld sparen – wenn es so einfach ist.

Rindfleisch mit Kartoffelstückchen

Zutaten für 4 Personen
375 g Rindfleisch (Hochrippe)
2l Wasser
2 EL Salz
Wurzelwerk
1 ½ kg Kartoffeln
1 l Wasser und 1 EL Salz zum Erhitzen der Kartoffeln
1 EL gew. Petersilie
1 mittelgroß. Zwiebel
1 EL Fett

Vorbereitung
Fleisch klopfen, waschen und in Würfel schneiden.
Wurzelwerk waschen, putzen, nochmals waschen und in Würfel schneiden.
Kartoffeln waschen, schälen, nochmals waschen und in Stückchen schneiden
Petersilie verlesen, waschen und wiegen
Zwiebel schälen und wiegen.

Zubereitung
1.  Das Fleisch mit kochendem Wasser, Salz und Wurzelwerk aufsetzen und 20 Minuten kochen lassen.
2. Die Kartoffelstückchen mit kaltem Wasser und Salz aufsetzen, zum Kochen bringen, abgießen und zum Fleisch geben.
3. 10 Min. kochen.
4. Topf in die Kochkiste stellen und dort 3-4 Std. stehen lassen.
5. Kurz vor dem Servieren die gewiegte Zwiebel in 1 EL Fett bräunen und mit der Petersilie an das Gericht geben.
Vorkochzeit: 30 Min.
Kochzeit 3-4 Std.

Gepökelte Rinderbrust mit Kartoffelstückchen

Zutaten für 4 Personen
375 g gepökelte Rinderbrust
1 kg Kartoffeln
1 l Wasser
1 EL Salz
1 l heißes Wasser
Salz nach Geschmack
4 EL geriebener Meerrettich
4 EL heißes Wasser

Vorbereitung
Kartoffeln waschen, schälen, nochmals waschen und in Stückchen schneiden
Meerrettich waschen, schaben und reiben. 4 Esslöffel heißes Wasser darauf gießen, zudecken.

Zubereitung
1. Fleisch waschen, in Würfel schneiden und in kochendem Wasser aufsetzen. 40 Min. kochen lassen.
2. Kartoffeln mit kaltem Wasser und Salz ansetzen, erhitzen, abgießen und zum Fleisch geben. Wenn nötig, mit Salz abschmecken (richtet sich ganz nach der Pökelbrühe). Weitere 10 Min. kochen.
3. Topf in die Kochkiste stellen und dort 4-5 Std. stehen lassen.
Vorkochzeit: 50 Min.
Kochzeit: 4-5 Std.

vor 4 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.