Siebenkräuter-Soße

Ein Ei wird hart gekocht, das Weiße vom Ei gut gehackt, Senf in einen Topf gegeben, dann Pfeffer, Salz und das Ei hinzugegeben, das ganze mit Sesamöl verrührt und Estragon, Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Majoran, Borretsch, Kerbel –  alles feingeschnitten – zugesetzt. Einige Minuten stark gerührt, wird die Soße so dick wie Mayonnaise. Das Öl muss schnell beigegeben werden.

Aufrufe: 16

vor 50 Jahren

Schreibe einen Kommentar