Süße Grießklöße

Zu diesen Klößen serviert man Kompott. Bereitet man sie ohne Zucker und Mandeln zu, eignen sie sich auch sehr gut als Beilage zum Braten.

Zutaten für 4 Personen
750 ml Milch
1 TL Salz
3 EL Butter
1/2 abgeriebene, ungespritzte Zitrone
300 g Grieß
2 Eier
2 EL Zucker
30 g geriebene süße Mandeln
5 EL geriebene Semmel oder Paniermehl
2 l Wasser
1 1/2 EL Salz

Vorbereitung
1. Die Zitrone abreiben.
2. Die Eier aufschlagen.

Zubereitung
1. Die Milch mit Salz, Fett und Zitrone zum Kochen bringen.
2. Den Grieß dazugeben und unter ständigem Rühren ausquellen lassen.
3. Noch während der Grieß heiß ist, mit den Eiern, dem Zucker, den Mandeln und der geriebener Semmel vermischen.
4. Mit nassen Händen Klöße formen, in kochendes Salzwasser geben und auf dem Herd 8 Minuten kochen.
5. Den Topf in die Kochkiste stellen und dort 2- 3 Stunden stehen lassen.

Vorkochzeit: 8 Minuten
Kochzeit: 2-3 Stunden

vor 5 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.