Unreife grüne Tomaten wie saure Gurken auf andere Art

Zu 6 Pfd. Tomaten nehme man 60 g Salz, 200 g kleine Zwiebeln oder Schalotten, 2 Handvoll Dill, 1 Handvoll Meerrettichscheiben, 5 g Nelken, 5 g Pfefferkörner, 1 Liter Essig und 1 Liter Wasser.

Die Tomaten werden mit einer Hornnadel angestochen, dann läßt man Essig, Wasser, Salz und Zwiebeln zum Kochen kommen, schüttet die grünen Tomaten hinein und läßt dieselben gut durchkochen.

Hierauf nimmt man die Tomaten heraus, schüttet Pfeffer und Gewürz in den Essig und läßt dieses zusammen noch einmal aufkochen.

Die Tomaten werden dann mit Dill und Meerrettich lagenweise in einen Steintopf gelegt und der Essig erkaltet darüber gegossen.

Nach 8 Tagen gießt man den Essig ab, kocht ihn auf und gießt ihn erkaltet wieder über die Tomaten, was nach weiteren acht Tagen noch einmal wiederholt werden kann

vor 4 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.